Christian Heinrich Kleukens

Maler, Grafiker, Buchkünstler

* 1880 in Achim bei Bremen - † 1954 in Darmstadt

Christian Heinrich Kleukens konnte sein Handwerk als Buch­drucker in der Berliner Werkstatt seines Bruders erlernen. Er folgte ihm nach Darmstadt 1907 und wurde 1913 ebenfalls als Mitglied in die Künstler­kolonie auf­genommen. Hier arbeiteten die Brüder gemeinsam für die „Ernst Ludwig-Presse" an der Her­stellung hoch­wertiger Buchkunst. Nach Ende der Künstler­kolonie führte der jüngere Bruder Kleukens zusammen mit Rudolf Binding die „Ernst Ludwig-Presse" unter dem Namen „Kleukens-Presse" weiter, die dann ihren neuen Standort in Mainz erhielt.